Innenarchitektur: Loft Kolasiński
Datum: 2016
Lage: Stettin, Polen
Fläche: 120 m2
Innenarchitektur, Design und Herstellung eines Teils der Möbel, Restaurierung eines Teils der Möbel, der Teppiche und der Vintage-Beleuchtung.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte

Das Projekt beinhaltete die die Renovierung und den Umbau einer 120 m2 großen Wohnung in einem ehemaligen Mietshaus aus dem Jahre 1907 am Rande einer Parkanlage. Die originalen Holzbodenflächen sowie alle Stuckelemente wurden einer Restaurierung unterzogen. Für das Projekt wurden Beleuchtungs- Elemente aus den 1930er und 50er-Jahren verwendet die aus Polen, Tschechien, Italien und Frankreich stammen. Der Teppich im Wohnzimmer stammt aus den 60er-Haren, sein Entwurf von Antonin Kybal. Der Armlehnsessel im Schlafzimmer wurde in den 50er-Jahren von Pierre Guariche designt. Das Möbelset aus Holz im Wohnzimmer ist ein Entwurf von Grete Jalk. Die Kommoden sind ein polnisches Projekt aus den späten 50er-Jahren von Raymond Theophile Hałas. Das von Loft Kolasinski designte Bett im Schlafzimmer wurde aus massivem Eichenholz gefertigt und danach nur mit natürlichem Öl behandelt.
Herstellung der Möbel: Marcin Wyszecki
Fotos: Karolina Bąk www.karolinabak.com

Leave a Reply