Innenarchitektur: Loft Kolasiński

Datum: 2017
Lage: Szczecin, Polen
Fläche: 150 m2

Innenarchitektur, Design und Ausführung eines Teils der Möbel, Restaurierung eines Teils der Möbel und der Beleuchtung.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte

Das Projekt beinhaltete die Auffrischung eines Hauses in Stettin aus den 30er-Jahren, sowie das Innendesign und teilweise auch das Entwerfen von Möbeln.

Zur Einrichtung des Hauses wurden Möbel von Loft Kolasiński verwendet : Ein Küchentisch, eine Kommode, ein Set bestehend aus drei Café-Stühlen, einer Chaiselounge, einem Badschrank und einem Schrank (Garderobe). Darüber hinaus wurden einige einzigartige Vintage-Möbelstücke, Lampen und Teppiche aus Polen, Tschechien, Dänemark und Italien verwendet, die zuvor restauriert worden waren. Zur Dekoration wurden Filmposter von Ewa Bajek zu Krzysztof Kieslowski's Filmen 'Decalog 3' and 'Dekalog 6' verwendet. Die größte Freude bei diesem Projekt bereitete uns die Verwendung von zwei Armsesseln aus dem Jahre 1972, die vom tschechischen Architekten Jan Bocan designt worden waren. Die Armsessel standen ursprünglich in der tschechischen Botschaft in Stockholm und wurden nie in Serie gefertigt. Das Botschaftsgebäude wurde ebenfalls durch Jan Bocan entworfen.

Herstellung der Möbel: Marcin Wyszecki
Bilder: Karolina Bąk www.karolinabak.com

Leave a Reply